Fragen und Antworten

Häufige Fragen und Antworten

Gruppenkurse (Skikurse - Snowboardkurse)

Auf der Gerlitzen gibt es vier verschiedene Skischul-Standorte und jeder Standort hat seine speziellen Feinheiten. Alle Skikurszeiten und Details der jeweiligen Filiale erhalten sie unter auswählen Ihrer Skischule:

Wir freuen uns auf Sie!

Ein Kurseinstieg für Anfänger ist nur am 1 Skikurstag möglich. Eine später Kurszuteilung von absoluten Anfänger  ist leider nicht mehr möglich! Hier empfehlen wir zuerst eine Privatstunde, um das Niveau der Gruppe zu erreichen. Gerne beraten wir Sie vor Ort in der jeweiligen Skischulbüro. 

Fortgeschrittene (ab Pflugbogen ) können auch später in den Kurs einsteigen, sofern die Könnerstufe des Schülers der Gruppe gleicht!

Da wir unterschiedliche Standorte haben, und diese unterschiedliche Kurszeiten anbieten wäre hier bitte die Information in der jeweiligen Skischul-Filiale zu berücksichtigen. Sollte es keinen Kurs zu Ihrer Wunschzeit geben, so wären Privatstunden der geeignete Ersatz! Mehr erfahren Sie unter:

ALLGEMEINES ZU SAMMELPLÄTZE & KURSZEITEN

Der Unterricht in Deutsch und Englisch ist generell möglich. Weitere Sprachen können wir nur anbieten mit Rücksprache. Es gibt eine begrenzte Anzahl an Lehrern, die andere Sprachen sprechen.

Für Privatstunden wären sprachunterschiedliche  Lehrer/innen bei Verfügbarkeit vorbuchbar! ( Bitte den richtigen Standort in der jeweiligen Filiale buchen! )

Im Unterricht ist keine Verpflegung inkludiert. In all unseren Filialen ist ein Skiwasser und Süssigkeit vorhanden. 

Für anfänger Kursteilnehmer empfehlen wir ein Jausenbrot und Getränk ( wenn kein Skiwasser wäre inklusive ) mitzubringen.
Bei fortgeschrittenen Skigruppen empfehlen wir ein paar Euro´s mitzubringen. Somit können sich die Schüler in den Skihütten etwas kaufen!

Die Skikurse müssen nicht vor gebucht werden. Zu den Hauptferienzeiten empfehlen wir Ihnen am Vortag Ihr Verleihmaterial auszuborgen und den Kurs vor Ort zu buchen! Das erspart Ihnen Wartezeiten am Beginntag… 

Um einen Skikurs zu starten benötigen wir eine Mindestteilnehmeranzahl von 5 Personen. Alternativ wären Privatstunden möglich!

Anfänger benötigen keine Liftkarte im Skikurs, da die Förderbänder im Kinderland gratis im Kurs inkludiert sind. Sobald das Kinderland verlassen wird, wird für alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen eine Liftkarte benötigt! Bei laufenden Skigruppen wir dies vom Lehrer mitgeteilt!

Bei fortgeschrittenen Kursteilnehmern wird die Liftkarte benötigt! Ohne Liftkarte ist eine Liftfahrt leider nicht möglich!

Skikurse werden mit einem Rennen beendet, jedoch ist dies nur 1 x wöchentlich möglich! Das Rennen findet meist am Freitag (abhängig von der jeweiligen Filiale) statt und nicht täglich!

Dies hängt von der jeweiligen Filiale / Standort der Skischule ab. 

Wählen Sie Ihre Filiale und erhalten Sie mehr Informationen zu den Kursbeginnen und Zeiten:

Wir freuen uns auf Sie!

Buchen Sie rechtzeitig Ihren Privatlehrer!

„Start frei zum großen Abschluss-Rennen“
Start um 12:00 Uhr und um 13:00 Uhr Siegerehrung ( Freitag )
Jeder Kursteilnehmer /-in erhält als „Belohnung“ eine Urkunde und Medaille.
Der Große Tag der Kleinen!!!

Einteilung der Gruppenkurse

In den Ferienzeiten Sonntag: 12:00 Uhr oder Montag: 10:00 Uhr und ausserhalb der Ferien Montag 10:00 Uhr (Sonntag kein Kurs). Genaue Details mit den genauen Zeiten bitte den Filialen entnehmen! 

Alle Skikurszeiten und Details der jeweiligen Filiale erhalten sie unter Auswahl Ihrer Skischule:

Wir freuen uns auf Sie!

Die Einteilung hängt davon ab, ob man Anfänger oder Fortgeschrittener ist!

Anfänger starten am Ubungsplatz bzw. Kinderland und Fortgeschrittene (ab Pflugbogen) zeigen Ihr Können am Übungshang und danach starten die verschiedenen Könner-Stufen in das Skigebiet ( von leichten bis anspruchsvollen Pisten )

Entscheidend ist natürlich das Niveau und das Alter… Grundsätzlich ist es möglich, sofern zu großer Niveau und Altersunterschied (speziell bei Kindern) herrscht. Ihren Wunsch äussern sie bitte bei der Kurseinteilung vor Ort!

Privatunterricht - Privat buchen

Hier gilt die Devise: Je früher, desto besser! In den Ferienzeiten würden wir Ihnen auf jeden Fall empfehlen, den Skilehrer vorab per E-Mail in der jeweiligen Filiale oder über unsere Homepage zu buchen, damit wir Ihren Wünschen gerecht werden können. Natürlich ist eine kurzfristige Buchung in unseren Büros vor Ort nach Verfügbarkeit ebenso möglich.
Privater Unterricht in anderen Sprachen außer Deutsch und Englisch bedarf einer Buchung!

Standort auswählen – Skischule:

Wir freuen uns auf Sie!

Privatunterricht hängt von der Buchungslage und Reisezeit ab. Da mehrere Standorte auf der Gerlitzen sind, bitten wir Sie zuerst den entsprechenden Standort zu wählen. Die buchbaren Privatstunden hängen vom Standort und den Skikurszeiten in der jeweiligen Filiale (Lehrerverfügbarkeit) ab!

Die Preise für die Privatstunde sind für 1 Person und 2 bis 4 Personen angegeben. Jede weitere Person wird preislich hinzugerechnet!

Die Vormittag-Stunden sind von den Skikursen (selbe Zeit) abhängig! Wir empfehlen Ihnen aus preislicher Sicht die günstigeren Stunden am Nachmittag zu buchen! Weniger Leute und top Piste!!!

Mehr Details zu den Preisen: Preisdetails für Privatstunden

Allgemeine Fragen

Bis 15 Jahren ist Helmpflicht im Skikurs. Ab 16 kann frei gewählt werden. Die Empfehlung wäre immer mit Helm zu fahren!.

Die Skiausrüstung ist im Skikurs / Gruppenkurs nicht inkludiert! Mehr Information über die Preise erhalten Sie unter: Verleihpreise

Folgende Bezahlungsarten sind möglich:

  • Barzahlung
  • EC
  • Maestro
  • V-Pay
  • Debitkarten
  • Visa und Mastercard

An einigen Skischule-Standorten ist ein Depot bzw die Verwahrung unserer eigenen Verleihausrüstungen gegen Gebühr möglich!
Verwahrmöglichkeiten von selbst mitgebrachten Skiern ist nach Verfügbarkeit möglich!

Die genauen Öffnungszeiten werden auf der Homepage zur jeweiligen Zeit (tagesaktuelle Öffnungszeit) angegeben

Übersicht der Öffnungszeiten

Translate »
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner